Während der Sommerferien ist ausschliesslich Montags von 20:00 bis 22:00 im Inselbad Training!
Letztes Freibadtraining im Inselbad ist am Montag, 09.09.2019!


Neuigkeiten TCS - 01.08.2019

Deutschland steht im Halbfinale 🇩🇪💪🏼

Sowohl die deutschen Damen als auch die deutschen Herren stehen im Halbfinale der 11. Unterwasserrugby Weltmeisterschaft. In Graz konnten die Damen Gastgeber Österreich mit 7:0 schlagen. Die Herren besiegten Rekordweltmeister Schweden 2:0.

Die deutschen Herren spielen am Donnerstag um 18:00 Uhr gegen Norwegen. Die deutschen Damen spielen am Freitag um 9:00 Uhr gegen Finnland.

Für den TCS sind drei Spielerinnen in Graz dabei, Carina Techert, Regina Pavlovic und Stefanie Nusser.

Alle Spiele können im Livestream auf Youtube verfolgt werden: https://www.youtube.com/watch?v=9voiaRXaTC8


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 17.07.2019

Bodenseecup 2019

Der erste Tag des Bodensee-Cups (22.06.2019) startete mit der Gruppenphase, die trotz schlechtem Wetter zu guten Ergebnissen führte. Das frühe Einfinden auf dem großen Areal des Strandbades Eriskirch verlief trotz morgiger Trägheit problemlos und die Mannschaft, bestehend aus einer Mischung der ersten, zweiten und dritten und auch der Unisport-Mannschaft, startete direkt mit dem Eröffnungsspiel des Cups. Das erste Gruppenspiel gegen die gastgebende und organisierende Mannschaft des Bodensees trug der TC Stuttgart mit einem Sieg von fünf zu eins (5:1) davon.

Die Erfahrung der ersten Konfrontation führte nur zu einer minimalen Änderung der Aufstellung über das ganze Wochende. Wodurch dem TCS weitere Siege gegen Heilbronnen mit sechs zu null (6:0), gegen Stuttgart Hechingen mit drei zu null (3:0) und gegen Karlsruhe mit eins zu null (1:0) möglich waren.
Die Aufstellung des ersten Spieltages, sah folgendermaßen aus:
Tor:
Martin Julien, Andrey Oleynikov, Oli Meckes
Verteidigung:
Benedikt Konersmann, Markus Genswein, Pascal Dagornet, Raed Ben Mansour
Sturm:
Andreas Waldvogel, Ayoub Essghaier, Carole Harrivelle, Cliff Hirt, Jürgen Jockenhöfer, Sonja Laube

Die Verteidigung und das Tor waren in allen Spielen mit sehr erfahrenen Spielern bestückt, wodurch sich die größte Variation nur im Sturm widerspiegelte. Diesem stand jedoch der erst-Liga-Spieler Jürgen Jockenhöfer fast durchgehend als solide Erfahrungsbasis zur Seite.

Der erste Spieltag endete nach einem köstlichen Grillabend, organisiert vom Bodenseeteam, für alle Spieler mit einer mehr oder weniger ruhigen Übernachtung in Zelten auf dem Clubheimgelände des gastgebenden Teams TSC Friedrichshafen (Vielen Dank an der Stelle an alle Involvierten).

Der zweite Spieltag am Sonntag (23.06.2019) startete mit wesentlich besserem Wetter, jedoch änderten sich die Resultate der Wettkämpfe für den TC Stuttgart. Gleich vorne weg ist hier zu erwähnen, dass dies nicht zwingend auf eine schlechtere Leistung der einzelnen Spieler zurückzuführen ist.
Das Halbfinale als erste Spiel des Tages verlor der TC Stuttgart gegen Regensburg (Ratisbona) mit null zu drei (0:3), was eindeutig an der Leistung einer erfahrenen Mannschaft gegnerseitig lag. Deshalb war dem TC Stuttgart auch nur eine geringere Anzahl an Torchancen möglich.

Das finale Spiel um den dritten Platz verlor der TC Stuttgart dann ein weiteres Mal gegen die Mannschaft Basel-Freiburg mit dem selben Ergebnis (0:3).
Damit belegte die schwäbische Mannschaft endgültig den vierten Platz (1. Platz Heilbronn,
2. Platz Regensburg, 3. Platz Spielgemeinschaft Basel-Freiburg).

An der Stelle wird die Leistung der Torwarte hervorgehoben, die mit der Verteidigung teilweise das Spiel für die gegnerischen Teams sehr erschwerte:
Großartige Leistung von Oli Meckes, Martin Julien, Andrey Oleynikov.

Am Spiel beteiligt waren: Andreas Waldvogel, Andrey Oleynikov, Axel Trautwein, Ayoub Essghaier, Benedikt Konersmann, Carole Harrivelle, Cliff Hirt, Jürgen Jockenhöfer, Markus Genswein, Martin Julien, Oli Meckes, Pascal Dagornet, Raed Ben Mansour, Sonja Laube

Der Tauchclub Stuttgart hat auch schon an den drei vorherigen Bodensee-Cups mit jeweils durchmischten Teams teilgenommen, um besonders auch neuen Spielern das “Wettkampffeeling” nahezubringen. Aus diesem Grund ist der vierte Platz von Zehn ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis für die Mitspieler.


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 29.06.2019

TCS Sommerfest

WANN: am Samstag,13.07.2019 ab 16 Uhr
WO: Clubheim Vaihingen
Anmeldung bei Claudia F.

Salat- oder Nachtischspenden erwünscht! Außerdem ist Claudia noch auf der Suche nach Helfern. Hier bitte ebenfalls bei ihr melden.


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 07.06.2019

Der heutige Clubabend fällt auf Grund der anstehenden Pfingstferien aus. Merkt euch aber schon mal den Termin für unser Sommerfest am 13.07. vor. Es gibt BBQ!


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 03.03.2019

Gestern beim Nachtreffen „Kap Verden 2018“ war nicht nur „Fische schauen“ sondern auch „Fische rollen und essen“ angesagt: Sushitime! Ein besonderer Danke geht an Oli, der wieder aus allen Bildern eine tolle Präsentation gezaubert hat.


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 19.01.2019

Jahresauftakt 2019: Am 3.2. ist es wieder soweit - der Tauchclub Stuttgart veranstaltet zusammen mit dem Hochschulsport der Universität Stuttgart ein Schnuppertauchen.


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 30.12.2018

Der Tauchclub Stuttgart wünscht allen Mitgliedern und Freunden sowie deren Familien ein Frohes Fest und einen guten Start ins Jahr 2019!


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 04.10.2018

Clubausfahrt 2018 nach Tarrafal: Morgens war das Hausriff dann auch mal von den Fischern „belegt“


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 01.07.2018

Der Stuttgarter Unterwasserrugby-Nachwuchs blüht auf.

Auf der Hochschulmeisterschaft im Unterwasserrugby hat der Studentennachwuchs des TCS den 3. Platz belegt.
Bei schönstem Wetter im Darmstädter Mühltalbad setzte man sich hierbei gegen die Teams aus Mainz (6:2), Göttingen (6:1) und Wien (9:0) durch und das mit zunächst nur 8, anschließend 9 angereisten Mitspielern. Gegen Karlsruhe gab es zwar ein unglückliches Unentschieden (4:4), was allerdings keinen großen Einfluss auf das finale Resultat hatte.
So wurden die Darmstädter im Spiel um Platz 3 mit 3:1 besiegt. Im entscheidenden Spiel um einen potentiellen Finaleinzug musste man sich der Spielgemeinschaft Regensburg/Krefeld geschlagen geben (2:4), die schließlich auch das gesamte Turnier mittels Penalty-Shootout gegen Köln für sich entscheiden konnte.

Für den TCS spielten: Juan Sebastian Ruckh, Raed Ben'Mansour, Mariem Oueslati, Andrey Oleynikov, Matthias Otten, Joachim Kröner, Lim Tofi, Martin Wendnagel, Axel Trautwein


Mehr erfahren >

Neuigkeiten TCS - 31.05.2018

Vom 17.05. bis 21.05. war es wieder soweit: AUSBILDUNGSWOCHENENDE!

Mit 11 Anfängern sind wir für ein langes Wochenende nach St.-Leon Rot gefahren, um dort die Freiwassertauchgänge zu absolvieren. Der Tauchclub Stuttgart gratuliert ganz herzlich seinen neuen Tauchern, die nach bestandener Prüfung auch noch ordentlich von Neptun getauft wurden.

Neben Tauchen gab es diesmal auch wieder jede Menge Spaß und Arbeit (Flaschenfüllen, Kochen, …) für das Supportteam. Besonderer Dank geht an Tanja und Steffi für die Planung und Organisation.


Mehr erfahren >

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information