Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
unterwasserrugby:beschreibung [22/12/2017 21:45]
jans
unterwasserrugby:beschreibung [12/11/2019 13:51] (aktuell)
info4spaeth@gmx.de Überarbeitung wie funktioniert UWR
Zeile 12: Zeile 12:
 ===== Wie funktioniert Unterwasserrugby?​ =====  ===== Wie funktioniert Unterwasserrugby?​ ===== 
  
 +Der Ball im Unterwasserruby ist mit Salzwasser gefüllt. Dadurch sinkt er im Wasser mit ca. 1 Meter / Sekunde. Zwei Körbe auf dem Beckengrund sind die Tore. Sie haben etwa den Durchmesser eines Basketballkorbs. Ein Ligaspiel geht 2 x 15 Minuten effektive Spielzeit, d.h. bei jeder Spielunterbrechung wird die Uhr angehalten. Das Spielfeld ist der tiefe Teil eines Schwimmbeckens oder ein Sprungbecken.\\ ​
 +\\ 
 +Jede Mannschaft besteht aus mindesten 6 Spielern im Wasser. Zusätzlich können bis zu 6 weitere Spieler am Beckenrand auf Ihren Einsatz warten. Sie wechseln fliegend ein, ähnlich wie beim Eishockey. Sobald ein Spieler das Wasser verlassen hat, kann der nächste hinein.\\ ​
 +\\ 
 +Unter Beachtung von ein paar Grundregeln kann man an einem Unterwasserrugbytraining teilnehmen:
 +  * nur der ballbesitzende Spieler darf angefasst werden und kann seinerseits Gegner festhalten
 +  * kratzen, beissen, schlagen, treten ist nicht erlaubt
 +  * den Korb kann man mit der Körper abdecken, dabei darf man sich aber weder darin verkeilen noch daran festhalten
 +  * der Ball darf nicht aus dem Wasser gehoben werden
  
-Der Ball im Unterwasserruby ist mit Salzwasser gefülltDadurch sinkt er im Wasser mit ca1 Meter Sekunde. +Die kompletten [[https://​www.vdst.de/download/regelwerk-uwr/​|Regeln]] findet man im [[https://​www.vdst.de/​ueber-uns/​wichtig/​mediathek/​|Download-Bereich]] ​der [[https://​www.vdst.de/​|VdST-Webseiten]].
- +
-Zwei Körbe auf dem Beckengrund sind die Tore. Sie haben etwa den Durchmesser eines Basketballkorbs. +
- +
-Das Spielfeld ist der tiefe Teil eines Schwimmbeckens oder ein Sprungbecken. +
- +
-Jede Mannschaft besteht aus mindesten 6 Spielern ​im WasserZusätzlich können bis zu 6 weitere Spieler am Beckenrand auf Ihren Einsatz wartenSie wechseln fliegend ein, ähnlich wie beim Eishockey. Sobald ein Spieler das Wasser verlassen hat, kann der nächste hinein. +
- +
-Nur der ballbesitzende Spieler darf angefasst werden und kann seinerseits Gegner festhaltenKratzen, beissen, schlagen ist nicht erlaubt. Den Korb kann man mit der Körper abdecken, dabei darf man sich aber weder darin verkeilen noch daran festhalten. +
- +
-Ein Ligaspiel geht 2 x 15 Minuten effektive Spielzeit, d.h. bei jeder Spielunterbrechung wird die Uhr angehalten. +
- +
 ===== Wer kann Unterwasserrugby spielen? =====  ===== Wer kann Unterwasserrugby spielen? =====